Wir über uns

Neben der Begeisterung für alpine Kletter-und Schifahrten ist seit über 50 Jahren das Interesse für Botanik - insbesondere für exotische Pflanzen - kennzeichnen für unser Leben.

In unserer Freizeit widmen wir uns vorwiegend der Pflege und Erhaltung unserer großen Kakteen- und Sukkulentensammlung, in welcher allerdings Mammillarien, Echinocereen und Ferokakteen, aber auch Blattkakteen dominieren. Durch intensives Studium der Fachliteratur konnten wir uns auch ein umfangreiches Wissen über xerophytische Pflanzen aneignen. Kenntnisse, die auch durch viele Reisen, speziell nach Mexico, vertieft wurden.

Doch unsere große Liebe gehört zweifellos "Baja California" und deren Inseln. Durch unsere Reisen - welche meistens Expeditionscharakter hatten - konnten wir uns grundlegende Kenntnisse über zum Teil noch nie besuchte Gebiete aneignen, mit dem Ziel, die Verbreitungsgebiete und Variabilität der Kakteen und vieler sukkulenter Pflanzen abzugrenzen.

Die Eindrücke und Erlebnisse unserer Reisen versuchen wir nicht nur in Diavorträgen, welche wir in Österreich, sowie auch in vielen europäischen Staaten und den USA zeigen konnten, sondern auch durch Beiträge in Fachzeitschriften den interessierten Kakteen- und Sukkulentenliebhabern zu vermitteln.

Als Beitrag zum Studium sukkulenter Pflanzten wurden von uns vier Pflanzen beschrieben: Mammillaria guelzowiana v.robustior, Mammillaria dixanthocentron v.rubispina und Mammillaria schumannii v.globosa, wobei die ersten drei genannten Pflanzen Neufunde von uns darstellen.